Beckenbodengymnastik – nicht nur für Frauen

Hört man den Begriff Beckenbodengymnastik, dann denken die Meisten an eine spezielle Gymnastik für Frauen. Das ist aber nur bedingt richtig. Die Beckenbodenmuskulatur kann durch die verschiedensten Einflüsse in Mitleidenschaft gezogen werden. Am häufigsten ist dies zwar nach einer Geburt durch die Überbeanspruchung der Muskeln oder einer Verletzung der Fall. Männer können jedoch ebenfalls von einer erschlafften Beckenbodenmuskulatur betroffen sein.

Eine dauerhafte Fehlbelastung der Muskulatur ist in der Regel der Grund für eine Beckenbodenschwäche, unabhängig vom Geschlecht und Alter der/des Betroffenen. Hämorrhoiden treten zum Beispiel bekanntermaßen bei Männern sowie Frauen auf und können ebenso eine Beckenbodenschwäche nach sich ziehen. Einige Senioren haben Probleme mit unkontrolliertem Harnabgang. Besonders belastend empfinden sie diese Situation, wenn sie unterwegs sind und keine Toilette zur Verfügung steht. Ganz gleich, welche Ursache dahinter steckt, ein gezieltes Training der Muskeln im Beckenboden hilft, die Blase wieder besser kontrollieren zu können.  

Beckenbodengymnastik unter professioneller Anleitung ist in unserer Physiotherapie möglich. Weiterhin gehört Beckenbodengymnastik zu den von der Krankenkasse übernommenen Leistungen nach einer Geburt. Wichtig ist, dass nicht zu früh nach der Entbindung mit der Gymnastik begonnen wird, weshalb wir den Besuch eines Kurses für junge Mütter besonders empfehlen. Bereits im Krankenhaus wird üblicherweise mit der Rückbildungsgymnastik begonnen, welche von geschultem Personal durchgeführt wird und Elemente der Beckenbodengymnastik enthalten kann. Diese Trainings setzen wir in unserer Physiotherapie mit entsprechend geschultem Personal fort.

Beginnen Sie nicht auf eigene Faust ein Training der Beckenbodenmuskulatur. Da die Effektivität der Beckenbodengymnastik eng im Zusammenhang mit der korrekten Atmung und der tatsächlichen Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur steht, werden die ersten Übungen am besten immer unter den Augen einer Fachkraft durchgeführt. Es ist nämlich gar nicht so leicht, wirklich nur die Muskulatur im Beckenboden anzusprechen. Deshalb bieten wir Kurse für Beckenbodengymnastik für Frauen und Männer an. Unter fachkundiger Anleitung erlernen Sie die richtigen Übungen,  mit denen Sie auch zu Hause und sogar unterwegs Ihren Beckenboden trainieren können.